Berichte zum geplanten Lautsprecherverbot in Pfäffikon ZH

Home / Medien / Berichte zum geplanten Lautsprecherverbot in Pfäffikon ZH
Berichte zum geplanten Lautsprecherverbot in Pfäffikon ZH

Der Gemeinderat von Pfäffikon ZH plante mit der Revision der Polizeiverordnung Lautsprecher im Freien unter der Woche ab 20:00 Uhr, am Samstag ab 18:00 Uhr und am ganzen Sonntag zu verbieten. Gemeinsam mit der EVP Pfäffikon engagierte ich mich gegen diese unverhältnismässige Einschränkung. Meinem Aufruf, an der Gemeindeversammlung das Verbot zu verhindern, folgten so viele Pfäffiker:innen, dass die Gemeindeversammlung verschoben werden musste. Zwei Wochen später nahmen über 400 Einwohner:innen an der Versammlung teil und stimmten unseren Änderungsanträge grossmehrheitlich zu. Diverse Medien berichteten über das geplante Verbot und das Engagement dagegen.

SRF: "Pfäffikon ZH: Junge wehren sich erfolgreich gegen Musikverbot"

Tagesanzeiger: "Junge wehren sich in Pfäffikon erfolgreich gegen das Musikverbot"

Blick: "Musikböxli-Verbot fällt an Gemeindeversammlung durch"

20 Minuten: "«Jetzt erst recht» – Jungpolitiker ruft zum Grossaufmarsch auf"

Blick: "Jugendliche sprengen Gemeindeversammlung zu drohendem Musikverbot"

Blick: "Jugendliche gehen gegen Gemeinderat auf die Barrikaden"